Kategorie: Allgemein

Rückblick: André Herzberg bei „MDR um 11“

Vollblut Musiker André Herzberg begeistert mit ‚Von woanders her‘ , so umschreibt der MDR das neue Album von André Herzberg und die Reaktionen des Publikums in den sozialen Medien, sowie auf den Livekonzerten. Am 01.05.2023 lud der Sender Herzberg nach Magdeburg ins Studio ein. Im Interview mit Anja Petzold sprachen sie über genau dieses Album, wie es entstand und wie es zu den einzelnen Songs kam.

Hier könnt Ihr nachschauen:

Am Schlagzeug: Ingolf Kurkowski

Wichtiger Bestandteil des Kreativteams zum neuen Album #vonwoandersher, mit maßgeblichem Anteil an den Songs und am Sound, ist der Schlagzeuger #ingolfkurkowski . 6 Songs vom Album hat er entscheidend mitentwickelt, nach dem André und Karl die jeweilige Songbasis gelegt haben. Ganz besonders deutlich wird es im Titelsong des Albums #vonwoandersher, der durch Spielart, offene Gitarrenstimmung und vor allem durch den #drumgroove zu dem wurde, was er heute ist.

Wir freuen uns sehr, dass Ingolf neben seiner Tätigkeit als Schlagzeuger bei Roland Kaiser noch die Zeit gefunden hat, unser Album mit einzuspielen.

Freut Euch auf den 14.04.2023, Dann erscheint das Album.

#andréherzberg #ingolfkurkowski #karlneukauf #hansrohe #akvmusic #vonwoandersher #reptiphon #brokensilence #28if

DANKE! :-)

Ich bin begeistert!

Es war mir eine große Freude zu sehen, zu lesen und zu hören mit welcher Begeisterung Ihr die Live-VÖ des Videos zu „Ich schreibe ein Lied“ verfolgt habt, über all Eure Reaktionen, Statements und und und… DANKE! 🙂

Ich könnte Euch alle umarmen!

Für alle die es verpasst haben, oder nochmal sehen wollen… hier gehts zum Video.

Lesung und Film, Schalom neues Deutschland

Lesung und Film, Schalom neues Deutschland